Brutal God [DeathMetal]

Gegruendet im Jahre 1999 von Patrick. Füer kurze Zeit übernahm das Kreischen Claudio und prompt entstand der erste Versuch „Master of Fire“. Claudio verliess aber schon bald die Band, da er sein Interesse im Black-Metal fand. Auf der Suche nach kuenftigen Mitgliedern fand er endlich Heiko, einem Kollegen, der nach Beendigung diverser Filmprojekte – www.nuckleduster.com – sich wieder der Musik widmen wollte. Schliesslich kam alles wie von selbst: Mit Walt wurde bald ein fäehiger Crowler gefunden und Dieterkam an die zweite Gitarre. Leider fand sich eine scheinbar ewige Zeit keinen Drummer. Trotzdem entstand zu dieser Zeit die Demo CD „For all the death“. Wie es manchmal so kommen kann, fand sich nun doch ein Drummer, Päede. Da der Sound inzwischen schon massiv brutaler klang, beschloss sich die Band auf das erste Konzert am 29. März 2003 auch eine bessere Demo CD einzuspielen. Mit viel Stress brachten sie die Studioaufnahmen sowie die CD „Painful damned trip“ bis zum Gig fertig. Nach diesem ersten Konzert mussten sie sich leider von Dieter trennen. Da Sonja mit Paede schon lange zusammen die Seiten rupft uebernahm sie kurzerhand den Bass und Heiko spielte wie vor Urzeiten wieder einmal Gitarre.

Da BRUTAL GOD lange Zeit nicht vollzählig war, konnte die Band auch keine Konzerte geben. Nun hat sich dies jedoch geändert und man bemüht sich nun mit dem Suchen von Auftritten sowie mit dem weiteren Songwriting.

BRUTAL DEATH IS BACK Bereit, dem Kommerz die Schlacht zu Erkläeren!

Be brutal, stay brutal, till end!

official Webiste: http://www.brutalgod.com

Add your comment

Your email address will not be published.