Witchburner [ThrashMetal]

Witchburner wurden als zwei-Mann Band von Tankred Best und Florian Schmidt 1992 gegründet. Nach einigen Proben wurde das erste Demo unter den Titel „Future Tales“ aufgenommen, welches aber auf grund der schlechten Produktion nicht offiziell verkauft wurde.

Nach einigen Gigs wurde die Band für kurze Zeit auf Eis gelegt, da Tankred Best als Gitarrist bei der Band

„DRUNKEN DEVIL“ aushalf. DRUNKEN DEVIL wurden wieder aufgelöst und 1996 haben sich Tankred Best, Tony Skudlarek, Florian Schmitt und Simon Seegel zusammengetan um den Namen Witchburner wieder weiterleben zu lassen. Noch im selben Jahr wurde die erste CD „WITCHBURNER“ in Eigenregie und auf 500 Exemplare limitiert veröffentlicht.. Nach einigen Gigs musste Florian Schmitt die Band verlassen und wurde durch Christoph Ungemach ersetzt.

Verschiedene Gigs, eine kleine Tour wurden darauffolgend bestritten bevor man 1998 erneut ins Studio ging um die zweite CD „Blasphemic Assault“ einzuspielen, welche einige Zeit später unter Undercover Rec. Veröffentlicht wurde.

Nach diesen Aufnahmen verließ Tankred die Band und wurde durch Patrick Kremer und Andreas Schäddel ersetzt. Doch Andreas musste nach kurzer Zeit die Band wieder verlassen. Von nun an wechselten die Positionen am Schlagzeug stetig, bis 1999 in Balor eine passende Person gefunden wurde. Erneut wechselte die Besetzung als Christoph und Tony die Band verließen. Ersetzt wurde die Bassposition durch Andy Süss.Im September 2000 wurden zwei Lieder vom „Future Tales“ Demo und vom „Blood is flowing“ Reh. Aufgenommen, welche beide auf der „United Forces of Metal Raging War“ split-Ep mit „BLIZZARD“ erschienen. Veröffentlicht wurde die Ep von Iron Bonehead Productions in limitierter Auflage von 666 Stück.

Tankred wirkte als Gastgitarrist bei diesen Aufnahmen mit, wurde aber nicht wieder fest in die Band aufgenommen. Aber auch Balor musste die Band verlassen, da der Stress mit seinen zwei anderen Bands zu groß wurde. Er wurde durch Volker Rössler ersetzt und in Udo Rucks wurde auch endlich ein zweiter Gitarrist gefunden. Im Mai 2001 ging die Band erneut ins Studio um ihre dritte CD „Incarnation Of Evil“ einzuspielen, welche im August erneut unter Undercover Rec. veröffentlicht wurde.

Kurz vor der Total Thrashing Madness Tour im Nov.`01 verließ Gitarrist Udo aus privaten Gründen die Band sodass man kurzerhand die Gigs mit nur einer Gitarre über die Bühne brachte. Kurz nach der Tour verließ auch Volker aus beruflichen Gründen die Band.

Nach kurzer Suche wurde schnell wieder passender Ersatz gefunden. Den Posten als zweiten Gitarrist übernimmt ab sofort Marcel und an den Drums sitzt jetzt Felix.

Im April `02 erschien eine Live-Split-Picture`10 mit „ABIGAIL“ limitiert auf 500St.! Für Sept. `02 ist der nächste Studiotermin für die nächste MLp „German Thrashing War“ gebucht. Im Nov. geht es dann für eine Woche auf Tour, bestätigt sind bis jetzt Gigs in Koblenz, Nürnberg und Bitterfeld. Für Anfang nächste Jahr plant man einer Tour durch Frankreich, Belgien, Italien & Dänemark außerdem ist noch eine zweiwöchige Tour durch Brasilien im gespräch.

The line-up is now:

Patrick – vocals

Simon – guitar

Marcel – guitar

Andy – bass

Felix – drums

official Website: http://www.witchburner.de

Add your comment

Your email address will not be published.