Cradle of Filth – Midian

Das sagenumworbene Super-Album von Cradle of Filth! Für die meisten Fans ist das wohl das beste Stück ihrer Filth-Band. Es ist so gut, dass es schwer zu beschreiben ist.

Die Musikart ist Black Gothic Metal.

Hier wird außerdem sehr deutlich, dass Dani nicht nur kreischen, sondern auch eine ganz schön tiefe Stimme benützten kann. Das sieht man am besten beim Song „Lord Abortion“.

Auch wurde CoF ab hier schon ziemlich orchestral. Die Texte sind wie üblich sehr ausgeklügelt und „gut durchdacht“. Die Musik ist einfach genial!

Doch das für mich größte Bonus an diesem Werk ist, ist dass Doug Bradley („Pinhead“ im Film „Clive Barker’s Hellraiser“) auch hier teilweise „das Sagen“ hat. Die ganz tiefe Stimme, die in diesem Album vokommt ist nämlich seine. Es wurde auch ein Video zum Track „Her Ghost In The Fog“ gedreht, das auf der seltenen – Leder-Digipack-Edition vorhanden ist. Zurück zu der Musik: „Cthulhu Dawn“ ist warscheinlich das aggressivste Lied auf diesem Album, und der Rest ist einfach hörenswert. „Death Magick For Adepts“, „Lord Abortion“, “Her Ghost In The Fog” oder “Tortured Soul Asylum” sind einfach mitreisend und gut. Das Booklet ist übrigens auch vom Feinsten! Man findet darin Bilder der Bandmitglieder, Texte und andere Bilder-Werke vom Künstler J.K. Potter. Er hat die meisten (alle?) Bilder darin konstruiert und auf jeden Fall das Backcover (ganz sicher!)

Dieses Album kann ich nicht nur Black Metallern empfehlen. Es ist einfach ein Universal-Metal-Werk und auf jeden Fall kaufenswert!

Tracklist:

1. At The Gates Of Midion

2. Cthulhu Dawn

3. Saffron’s Curse

4. Death Magick For Adepts

5. Lord Abortion

6. Amor E Morte

7. Creatures That Kissed In Cold Mirrors

8. Her Ghost In The Fog

9. Satanic Mantra

10. Tearing The Veil From Grace

11. Tortured Soul Asylum

 

9/10 Points – reviewed by Ecco

Add your comment

Your email address will not be published.