Eremit – Promo 04

Eremit, erhebe dich aus dem Underground!

Hier wird recht guter Underground -Black Metal aus Österreich geboten, der aber eine bessere Produktion gebrauchen könnte. Vor allem erinnern mich diese Aufnahmen an die „Total Fucking Darkness“-Demo von Cradle of Filth, aber wahrscheinlich liegt das auch daran, dass ich nur sehr selten Demos zu hören bekomme und dass sich die mittelmäßige Aufnahme-Qualität der Beiden Demos sehr ähnelt. Jedenfalls ist Eremit meiner Meinung nach besser als die „Total Fucking Darkness“, denn die Musik ist wesentlich härter und viel, viel rauer. Manchmal ist das Tempo schleppend und dann wiederum etwas schneller.

Beides macht eine gute Mischung des Black Metals aus. Irgendwie ähnelt Eremit den alten Alben von Darkthrone oder auch von Burzum. Die kreischende Stimme versprüht eine gewisse Kälte und ich glaube, dass sie bei einer besseren Aufnahme-Qualität diese Eigenschaften verlieren könnte, denn so überschlägt sie sich ganz leicht und das ist das Besondere daran. Eremit besteht anscheinend auch aus nur einem Bandmitglied, dass sowohl die Drums als auch die Gitarre spielt und natürlich auch die Vokals übernimmt. „Krystofer ist Eremit“ steht im beiliegenden, schwarz-weißen Booklet.

Es ist deutlich sichtbar, dass es sich um eine Eigenproduktion handelt und es wurde entweder kopiert oder einzeln ausgedruckt. Wenigstens lässt es sich paar Mal aufklappen und schaut auch gut aus. Es bietet einen kurzen Text, ein kleines Bild des Band-Mitglieds und mehrere kurze Slogans. Nicht zu vergessen ist auch die E-Mail-Adresse, die ich hier aber ohne Erlaubnis des Eremits nicht veröffentlichen will. Im Großen und Ganzen hat mich diese Underground –Black Metal –Produktion sehr beeindruckt und ich höre mir dieses nette Stück gern an.

Besorgt euch diese Demo irgendwie und helft Eremit sich aus dem Underground zu erheben und berühmter zu werden!

Tracklist:

1. Unbekannte Sphaeren I

2. Der Wind trägt still…

3. Leid

4. Unbekannte Sphaeren II

 

7/10 Points – reviewed by Ecco

Add your comment

Your email address will not be published.