Riefenstahl – Instinkt

&#x2Was ist das denn?“, war der erste Gedanke, den ich hatte als ich den Namen sah (Leni Riefenstahl war wegen ihrer Nähe zum zu Adolf Hitler auf persönlicher Ebene eine der kontroversesten, umstrittensten Figuren der Filmgeschichte). Doch zum Glück haben diese Jungs mit dem ganzen NS-Blödsinn nichts am Hut.

Mit Instinkt liefern uns Riefenstahl bereits ihr zweites Album (das erste kenne ich leider nicht) ab und das hat es in sich. Denn dieser gewaltige NDH – Brocken bahnt sich seinen Weg durch den Gehörgang und ankert sich fest. Schon beim zweiten Durchlauf der CD will man lauthals mitzusingen und kann sich dem Verlangen einfach nicht widersetzen.

Doch was macht diese CD zu solch einem Ohrwurm? Irgendwie alles! Die Gitarren klingen mit einprägsamen fetten Riffs und einfachen Rhythmen extrem heavy, das Schlagzeug weiß zu gefallen und die paar elektronischen Spielereien wurden auch sehr geschickt eingesetzt. Auch der Gesang von Jens Esch „Die Schabe“ (der wie eine Mischung aus Campino von den Toten Hosen und In Extremos „Das Letzte Einhorn“ klingt) passt zu diesem Sound wie der Senf zum Würstchen. Und auch von den Texten her muss ein gewaltiges Lob angebracht werden. Natürlich ist es auch nicht verwunderlich, dass es bei so viel guter Kritik auch ein bisschen was zu bemängeln gibt: So ist die Grundstruktur bei einigen Songs die gleiche. Auch kann der letzte Song „Dein Weg“ nicht das hohe Niveau der restlichen Songs halten (heißt aber nicht, dass dieser Track schlecht ist!).

Zum Schluss kann ich getrost sagen, dass Riefenstahl bald ganz groß raus kommen könnte. Fans von härteren deutschen Klängen dürften mit dieser Scheibe voll auf ihre Kosten kommen!

Tracklist:

1. Es ist vorbei

2. Augen auf

3. Ein Wort von dir

4. Venusschrei

5. Mit brennender Wut

6. Die Zeit heilt nicht alle Wunden

7. Wenn ich wiederkomm

8. Es tut so weh

9. Lass mich nicht allein (War for peace)

10. (Ich) Halt dich fest

11. Kalter Traum

12. Dein Weg

 

8/10 Points – reviewed by Deathman

official Website: http://www.riefenstahl-music.com

Add your comment

Your email address will not be published.